Florida 10-tägige Rundreise

Aktualisiert: Feb 11

Meine erste USA Reise führte mich 2010 nach Florida. Ich werde niemals vergessen, wie die Skyline von Miami plötzlich am Horizont auftauchte. Die Sonne reflektierte das türkisblaue Meer. Ich hatte unglaubliche Lust, so viel wie möglich zu entdecken. Wer nach Miami fliegt übernachtet meistens in ''South Beach'', einem vorgelagerten Stadtbezirk am Meer. Collins Avenue heißt die Strand-Straße, die von der berühmten ''Art Deco'' Architektur geprägt ist.


Mein Hoteltipp: Loews Miami


Von Miami empfehle ich die Fahrt nach Key West. Key West ist der südlichste Punkt der Inselgruppe ''Florida Keys'', die sich an der Südspitze von Florida befinden. Die Inseln sind durch Brücken mit dem Festland verbunden. Einen Stopp empfehle ich auf der ''Islamorada''. Für die Übernachtungen empfehle ich die abwechslungsreiche und liberale Insel Key West. Hier kam Hemingway schon gerne her. In ganz Florida findet man sehr helle, wunderschöne Sandstrände.


Mein Hoteltipp: Hyatt Centric Key West


Die Route führte mich weiter, durch die Everglades, nach Naples. Ein wunderschöner, kleiner Ort an der Westküste von Florida, mit guten Restaurants und einer schönen Strandpromenade.


Die Tour endete schließlich in Orlando, wo sich die berühmten Freizeitparks befinden.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2021 Meine Auszeit Reisemanufaktur